Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2008, 18:03  
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant Beitrag anzeigen
Na ja, also ganz so einfach ist das nicht. 1. Darf man nicht einfach so ausscheren, sondern man muss vorher prüfen ob das überhaupt möglich ist, blinken heisst nicht, dass man Vortritt hat, wenn überhaupt geblinkt wird und 2. LKW Fahrer sind leider oft sehr kriminell unterwegs:
- Lebensgefährliches Ausscheren.
- Mobile am Ohr und 50 Cm hinter dem nächsten Auto oder LKW .
- Essen und beide Hände irgendwo aber nicht am Steuer.
- Bei einer Einmündung extra beide Spuren versperren, damit die Drecks-Pkws ja nicht überholen können.
- Zeitung lesen.
- LKW in beschissenem Zustand.
- Alkoholisierte LKW Fahrer.
- Im Tunnel überholen und natürlich Ausscheren dabei, obwohl ein Überholverbot besteht.

Und das muss ich mir beinahe jeden Tag antun.
Da LKW's erfahrungsgemäß ja nun langsamer unterwegs sind, als der Rest der Autobahnnutzer, haben die überhaupt keine andere Möglichkeit, als manchmal einfach auszuscheren. Es kommt doch immer irgend so ein Raser von hinten an. Mal ehrlich, wie lange soll er denn warten, bis die Autobahn so frei wird, das er genug Zeit und Platz hat?
Das was du beschrieben hast, kommt natürlich vor, aber es ist bestimmt nicht die Regel. Könnte im übrigen auch auf jeden Autofahrer zutreffen.
Da du ja nun beinahe jeden Tag damit zu tun hast, wirst du vermutlich auch etwas umsichtiger fahren.