Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2008, 13:41  
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Purpleswirl Beitrag anzeigen
Denn die Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft bedeutet nicht zwingend, dass Frauen deswegen auch ihre Weiblichkeit -im Erscheinen und im Wesen- ablegen müssten. Genau das passiert aber zunehmend und Frauen prollen heute manchmal schlimmer rum, als der letzte Asi.
Genau das passiert. In meinem beruflichen Umfeld wollen die Frauen eigentlich nur die besseren Männer sein. Ich habe den Eindruck, dass viele gar nicht mehr wissen, was ihre Weiblichkeit wirklich ausmacht. Und im Gegenzug können die Männer auch nicht mehr sagen, was Männlichkeit denn nun wirklich ist. Banales Rumgockeln ist es sicher nicht.

Zitat:
Zitat von Purpleswirl Beitrag anzeigen
Männer werden überflüssig gemacht.
In dem viele Frauen versuchen, die männlichen Eigenschaften zu übernehmen.

Wäre mal ein interessanter Thread, was macht Weiblichkeit, was Männlichkeit aus.
Arno_Nyhm ist offline