Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.2008, 00:51  
Silentium
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von molinarius Beitrag anzeigen
Das ist heute immer noch so, nur hat die Gegenseite in den letzten Jahren viel dazu gelernt um ihr (Waffen-)system zu perfektionieren und das komische ist, wir haben sie dabei sogar noch unterstützt und unterstützen sie immer noch.

Die Gegenseite ist nicht kapitalistisch, und ich wüßte nicht wie man sie in der jetzigen globalen Phase noch stoppen könnte.
definiere Gegenseite!

Eigentlich siehts ja mittlerweile so aus, das wir die "nicht kapitalistische" Gegenseite in der Pfeife rauchen können, denn die sind ja von allen Seiten eingekreiselt, und die westliche "Propaganda" klärt den Rest.
Viel mehr Gedanken müsste man sich um den "neuen" Kapitalismus in z.B. Russland machen, den auch wenn der das System "Kapitalismus" lebt, so erfindet er ihn auch neu, und wird sich nicht so schnell das Ruder aus der Hand nehmen lassen, wie z.B. wir es einst in Deutschland taten. Das ist das "Kriegspotenzial", welches ich meine..

Und aus diesem Grund bietet sich für einige von "uns" dort ein völlig neuer "Wirtschaftszug", auf den vorhergenannte auch aufspringen werden, ihren Arsch quasi wieder einmal mehr in den Wind drehen.
Das macht das alles nicht besser, und schürt gerade zu neues Konfliktpotenzial zwischen den "Weltmächten" welches in noch stärkerer Spionage und stärkere Überwachung zur "Wahrung" nationaler Interessen beginnen wird! Ein neuer kalter Krieg in der Vorstufe.

Zu stoppen ist das ganze in der Tat nicht, so lang die Basis eine Kapitalherrschaft ist!

Geändert von Silentium (21.11.2008 um 00:57 Uhr)
Silentium ist offline