Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2008, 16:30  
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.259
Zitat:
Zitat von dieLetzte Beitrag anzeigen
Sorry, aber das ist typisch. Juristen sind ein Fall für sich - in aller Regel geborene Erbsenzähler und absolut formversessen, sonst könnten die das gar nicht machen.
Ein guter Anwalt hat zudem auch noch das Talent, die Gegenseite zu verunsichern, zu Fehlern zu provozieren und unglaubwürdig zu machen - hierzu gehört auch ein gewisses Maß an "Sozialkompetenz" - womit deutlich wird, dass das keineswegs sympathisch sein muss.
Ich glaube das ist eher IQ statt EQ (wenn wir jetzt einfach mal davon ausgehen, dass IQ = Intelligenz ist.)
Sportismylife ist offline