Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2009, 13:52  
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.773
Zitat:
Zitat von listen Beitrag anzeigen
Wenns drum ginge die server zu schließen und die verantwortlichen zu bestrafen würd niemand was sagen.
Und dies ist das, was eben nicht passiert.

Auch das stand im c't Artikel.

Als Beispiel wurde ein Experiment der Kinderschutzorganisation Carechild genannt.

Sie pickten sich aus der an die Öffentlichkeit gedrungenen Kinderpornoseitensammelliste ... ähh ... Sperrliste 20 Internetadressen raus und schrieben die Provider an, mit Bitte um Entfernung der Inhalte.
Noch am selben Tag waren daraufhin 16 der 20 Server nicht mehr erreichbar.

Der Aufwand ist also wirklich minimal.
Aber statt die Webserver wirklich zu verbannen wird mit Sperrlisten rumgespielt.


Das ist nicht nur idiotisch sondern wirft schon wieder die Frage auf, wozu der nationale Filter wirklich dienen soll und wer da wirklich so viel Druck aufbaut, so ein Instrument zu schaffen und die nötigen Gesetze dafür durchzubringen.

Stelle mir immer die Frage ob die Von der Leyen wirklich so naiv ist oder ob da mal wieder irgendwelche Lobbyisten fleissig sind.
Sam Hayne ist offline