Thema: A-Sexuell
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2009, 13:51  
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von haselinja
Das ist aber wieder etwas, bei dem ich dann nicht verstehe, wieso es primitiv ist. Primitiv wäre es doch dann, wenn man es nur zum Fortpflanzen bräuchte.
Vielleicht ist die Userin ein Fake. Dennoch habe ich eine ähnliche Situation bei einer Frau erlebt, so dass ich dazu etwas schreiben möchte.
Platon hat in der Antike das geistige Vermögen höher geschätzt, als die körperlichen Freuden. Er schreibt davon, dass der Körper ein Grab sei, in dem die Seele gefangen ist. Wenn man Sex als primitiv ablehnt, hat man eine platonische Einstellung. Lüste und Triebe sind generell negativ und stehen hinter den geistigen Freuden zurück. Aber es gibt auch sexuelle Formen, und das war bei meiner Bekannten so, die eine Distanz wahren. Man muss dann jemanden finden, der die Geduld findet, sich darauf einzulassen. Wenn User ihre eigene sexuelle Erfüllung in den Vordergrund schieben, bin ich deshalb immer vorsichtig.
MadHatter ist offline