Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2009, 18:07  
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von BrokenHeart89 Beitrag anzeigen
Ich sei so toll, wie ich jetzt bin.
Kannst nicht von 'nem Mädel verlangen, Dir zu sagen:
Sei mal bissl kantiger und weis' mich auch mal ab, damit ich merke, wie's ist, wenn Du mir mal nicht zur Verfügung stehst und vielleicht über den Umfang Deiner Zuneigung in's Grübeln komme, sag mir, wenn ich Mist daherrede und kuck mal, daß Du was für Deine Oberarme tust, denn oberflächlich sind wir auch'n Stück.

Mädels überlegen auch gar nicht unbedingt, warum sie nicht auf jemanden stehen.
Das ist dann einfach Fakt und fertig und die ausgesprochene Verwunderung, daß Du - als supernetter Kerl - keine Freundin hast, ist dann nicht mal unbedingt gelogen.


Dann gibt's noch den berühmten Spruch: "Wo man kotzt, isst man nicht."

Hör' Dir nicht all zu lang ihre Problemchen an, sondern brich auch ruhig mal das Gespräch ab. Normalerweise sollte es Dir die Jammerei eh nach ein paar Minuten über werden - und das solltest Du dann auch zum Ausdruck bringen.

Und auf keinen Fall solltest Du Dir ihren Liebeskummer anhören, wenn Du etwas von ihr willst. Dadurch, daß Du Dich selbst als Partner damit ausklammerst, mutierst Du superschnell zum Neutrum.



Immer wieder: Du musst kein Arsch sein.
Nur Deine eigenen Interessen wahrnehmen und dem Mädel Grenzen setzen.
Einer, der sich und seine eigenen Interessen immer zurücknimmt, wirkt nun mal nett... aber nur leidlich sexy auf "die Frau".

Der "Ar5ch" ist sich auch nur selbst der nächste... mittelfristig haut das für eine Beziehung auch nicht hin, aber kommt zumindest sexier rüber als "der Schlaffi".

Geändert von Sam Hayne (16.07.2009 um 18:11 Uhr)
Sam Hayne ist offline