Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2001, 05:34  
rubytuesday
Member
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 295
Keine Energieverschwendung, keine Selbstabwertung...

Liebe Raphaela (schöner Name), ich kann mich Grinner nur anschliessen, was das Geschäftliche angegt: als Partner habt ihr Erfolge und Misserfolge, Gewinne und Verluste gemeinschaftlich zu tragen, und das hat nicht das Geringste mit Rache oder anderen niederen Motiven zu tun, sondern ist eine Selbstverständlichkeit bei allen vertraglichen Angelegenheiten. Bürde dir nicht mehr auf, als es die Vernuft und die Rechtslage fordern, und du wirst sehen, dass das erleichternd wenuig ist, zumindest weniger, als du befürchtest.

Darüberhinaus will ich dir raten, nicht zuviel Energie zu "verpulvern", indem du die junge Geliebte zum Hassobjekt und Feindbild hochstilisierst und dich selbst aktiv und in selbstverletzender Weise abwertetst. Zunächst einmal: dein Galan, der goldene Hirsch, mag für sein Alter noch gut erhalten sein, doch ist deine Beschreibung von ihm keineswegs ungewöhnlich, keinesfalls exklusiv - sieh dich doch einmal um, wieviele langhaarige, grosse Vierziger herumlaufen, und stelle dir vor diesem Hintergrund einmal wieder die Frage, ob dein "Ausnahmefreund" tatsächlich weder Konkurrenz noch die Schwächen des reiferen Alters, die er sicher auch kennt, fürchten muss. Viel wichtiger als ein Glorifizieren deines untreuen Geliebten (der, näher betrachtet, Glorifizierung wohl eher nötig hat als dass sie sachlich berechtigt wäre), ist doch, dass du dich selbst endlich wohlwollender und positiver betrachten kannst. Es ist doch längst nicht gesagt, dass dein verhasstes Nebenbuhlerhäschen mehr ist als irgendein verwöhntes, unreifes grosses Kind mit all den Ängsten und Fehlern, die solche Menschen insbesondere im jungen Alter haben. Und selbst wenn sie die iridisierende, makellos perfekte Jugendmadonna und Sexgöttin wäre, die du dir offenbar vorstellst, gäbe es dann irgendeinen Grund, weshalb du dich unterlegen fühlen solltest? Du bist anders als sie, aber nicht schlechter, und erst recht nicht durch dein Alter schlechter oder mangelhafter. Hör mal, ich bin selbst nicht so viel älter als dein Hassobjekt (das hinter der faszinierenden Supermodelfassade, die du imaginierst, mit Sicherheit nur ein durchschnittliches, manipuliertes Gör ist), aber ich weiss doch mit Gewissheit, dass es viele Frauen um die Vierzig gibt, die ich bewundere, weil sie Sex, Erotik, Körperbewusstsein und Lebensreifge ausstrahlen. Dieses Kapital macht ein faltenfreies Gesicht nicht wett, erst recht nicht langfristig und schonmal gar nicht, wenn der betreffende Mann einen Groschen Verstand und Lebensart hat!

(ich habe polemisiert und bewusst übertrieben, damit die Sachlage etwas deutlicher wird )
rubytuesday ist offline