Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2009, 13:02  
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
P.S.: Als "Weiber" hat man früher Frauen ganz üblich bezeichnet. Das ist also im historischen Kontext zu sehen und nicht nach heutigem Maßstab zu bewerten.
Ich weiß...

Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand zu der Zeit zu der "Weiber" noch gebräuchlich war einen verallgemeinernden Text über Frauen geschrieben hat, von dem sich eine moderne Frau nicht angegriffen fühlen würde, ist allerdings relativ gering.

Außer natürlich, man sieht den ganzen Text im historischen Kontext und beschließt, sich nicht angegriffen zu fühlen, weil der arme Kerl es ja nicht anders wissen konnte.
Aber dann ist es relativ zwecklos, darüber zu diskutieren.
Wolfsblume ist offline