Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2009, 11:13  
Feuerfalter
trust in god
 
Registriert seit: 10/2007
Ort: Planet Erde
Beiträge: 3.053
David Baldacci - Die Wächter ( TEIL I des Camel Clubs - Achtung: die Bücher bauen zwar aufeinander auf, dennoch kann man sie auch unabhängig voneinander lesen, weil der Autor in den nachfolgenden Büchern immer wieder kurz Dinge erklärt, woher sie denn stammen (Personen zum Beispiel).

Zitat:
Sie nennen sich der"Camel Club". Ihr exklusiver Verein besteht aus nur vier Mitgliedern, und sie alle waren einmal Helden. Doch ihr Land, für das sie ihr Leben aufs Spiel setzten, hat sie vergessen. Nun leben sie am Randeder Gesellschaft, und sie sehen sich als Wächter. Eines Tages, so hoffen sie, werden sie die Regierung zur Rechenschaft ziehen. Ein Mann führt dieses zusammengewürfelte Quartett an. Er ist ein Mann ohne Vergangenheit und nennt sich Oliver Stone. Tag und Nacht entwerfen Stone und seine Freunde wilde Verschwörungstheorien, beobachten das aktuelle Tagesgeschehen und die großen und kleinen Skandale in Washington. Aber dann werden die selbst ernannten Wächter Zeugen eines Mordes, der Schockwellen bis ins Zentrum der Macht aussendet und die Sicherheit der Nation und der ganzen Welt bedroht. Und die einzigen, die das wahre Ausmaß der Verschwörung erahnen, sind eine junge FBI-Agentin, ein altgedienter Secret-Service-Mann und die vier Mitglieder des Camel Club ...
Quelle

Dies ist das erste Buch des "Der Camel Club". Der Camel Club ist eine kleine Vereinigung von Leuten, die im Staatsdienst waren und nun anderen, bürgerlichen Jobs nachgehen. Bei einer ihrer "eigenartigen" Sitzungen bekommen sie einen Mord mit und die Geschichte beginnt...

Geändert von Feuerfalter (19.09.2009 um 11:17 Uhr)
Feuerfalter ist offline   Mit Zitat antworten