Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2001, 17:16  
Grinner
Der einsame Wolf
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.526
@ Raphaela:

Womit du in Gedanken spielst, hat ein Bekannter von mir vor ein paar Jahren gemacht, als er erfuhr, daß seine Freundin ihn in seiner Abwesenheit (er war bei der Bundeswehr) am laufenden Band betrog.

Er übernachtete bei ihr, und am Morgen zog er sich an, holte aus der Hosentasche einen 10 DM-Schein, warf ihn ihr aufs Bett, und meinte, dafür daß sie quasi im Training sei, wäre der Sex mit ihr nicht mehr wert gewesen, und es sei aus.

Aber er meinte, die nächsten Wochen über hätte er sich immer wieder Vorwürfe deswegen gemacht, weil er sie doch im Grunde seines Herzens immer noch geliebt hat, und sie damit sehr verletzte.

Stell dir einmal vor, du würdest es genau so machen - er war nur wenige Monate mit seiner Freundin zusammen, du aber mit deinem Ex 10 Jahre. Das ist ein gewaltiger Unterschied, und wenn du bedenkst, wie lange er brauchte, bis er darüber hinwegkam, wie lange wirst du dann brauchen?

Überlege es dir noch einmal, bevor du zur Tat schreitest...


CU, Grinner.




Grinner ist offline