Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2009, 13:41  
Patzi
Makromat
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 3.412
Belladonna/Karin Slaughter

Ich bin fix und fertig. Ich habe ja schon einige Thriller gelesen, aber dieser Roman ist bis jetzt das heftigste, was mir in die Hände geraten ist.
Ich ringe gerade, ob ich das Buch empfehlen, oder ob ich abraten soll.

Die Geschichte ist gut geschrieben. Lediglich die Übersetzungen einiger typischer amerikanischer Südstaatenausdrücke sind grottig. Ich weiß allerdings nicht, ob es nötig ist eine Vergewaltigung bis ins kleinste zu beschreiben. Für meinen Geschmack wäre hier weniger mehr gewesen.

Also wer heftige Thriller mag, kaufe sich dieses Buch. Ich bin erstmal für die nächste Zeit kuriert.

Ich wende mich jetzt l einer leichteren Kost zu. Mein nächstes Buch wird

Sturmnacht von Jim Butcher.
Patzi ist offline   Mit Zitat antworten