Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2009, 07:26  
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.467
Zitat:
Zitat von Zweifler Beitrag anzeigen
Ist das gut? Ich fand das Buch so schrecklich langweilig.

Danke P!nky
Man kann es sich gut anhören eigentlich.

Meistens sind Hörbücher (oder Spiele) spannender, wo das Buch Einem langweilig erschien. Aber nur dann, wenn der Leser auch gut ist.

Als ich das erste Mal "Das Spiel der Könige" von Gable gelesen hatte, war ich hinterher etwas verwirrt.

Dazu muß ich sagen, das die Bücher historische Grundlage haben, wo eine adlige Familie die es eigentlich nicht gab, die Hauptrolle spielt. Sehr gut gemacht.
Dummerweise geht es im Spiel der Könige um ein Zwillingspaar, Männlich und Weiblich und deren Wege trennen sich. Etwas verwirrend fand ich (wobei es gut gemacht ist)
Dann hörte ich das Hörbuch, wo die Passagen des Mannes eben von einem Mann gelesen wurden und die der Frau von der Gable selber.

Als ich das Buch dann nochmal las bekam ich es leichter auf die Reihe

Zweifler, wenn du historische Bücher/Hörbücher etc magst, dann kann ich dir Rebecca Gable nur empfehlen.

Sie hat übrigens auch das Buch zum Spiel "Die Siedler von Catan" geschrieben (aber ich finde immer noch, das es eins ihrer "schwächeren" Bücher ist, obwohl es nach einiger Zeit auch gut wird)
Hex ist offline   Mit Zitat antworten