Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2001, 22:24  
mondvogel
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 1.531
Ich glaube nicht,das Du mir noch Deine Ansichten erklären musst,bzw.,WAS Du mir sagen wirst ist mir klar.

Ich habe es nur nicht gewusst bisher oder nicht richtig,keine Ahnung.

Aber ich verstehe was Du erklären willst, Du willst den Menschen nicht verlieren,denn du liebst, weil es Dir das Herz brechen würde und das dieser Mensch Dich auch liebt und es ihm furchtbar wehtun würde , wenn er sein Leben nicht mit dir teilen könnte.

Ich verstehe das sehr gut.

Ich hatte nur bisher eine fälschliche Betrachtungsweise über die Situation.Ich habe nicht gewusst , bzw. ,das was zwischen uns geschehen ist, falsch eingeordnet.


Ich habe der Tatsache der sich nochmals entwickelnden Gefühle zwischen uns zuviel oder überhaupt eine falsche Bedeutung beigemessen.

Ich dachte du brauchtest diese Liebe auch, mir war nicht bewusst , das sie einfach nur geschehen ist ohne das es gewollt war .


Ich verstehe jetzt,das es einfach nur so irgendwie dazu gekommen ist und Du dem keine Bedeutung beizumessen in der Lage bist.


Es war mir einfach nicht bewusst,das Du schon einen anderen Menschen "genug" , sorry klingt doof, liebst.


Ich verstehe jetzt , jedenfalls gedanklich oder so , das Du meine Gefühle nicht mehr möchtest, und wohl nicht gewollt hast , das ich sie empfinde, und das es Dir leid tut , das Du diese, unabsichtlich geweckt hast.


Nun das kann ja mal passieren.

also lass uns doch einfach wieder Freunde sein.
[Geändert von mondvogel am 13.11.2001 um 07:51 Uhr]
mondvogel ist offline