Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.12.2009, 14:30  
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.842
Zitat:
Zitat von Hex Beitrag anzeigen
Meistens sind Hörbücher (oder Spiele) spannender, wo das Buch Einem langweilig erschien. Aber nur dann, wenn der Leser auch gut ist.
Genau, höre gerade die "Ratten von Nizza" von Ken Follett. Der Lese ist so schlecht. Er macht nach jedem Satz oder jeder größeren Aussage erst mal eine 5 sekündige Pause, dass ich es schon nicht abwarten kann wie es weiter geht. Echt schlimm. Hab einfach keine Geduld bei dem Buch und so sinkt auch die Lust am Lesen/Hören.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten