Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2001, 10:25  
putzi
Golden Member
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: ma/hd
Beiträge: 1.202
ich denke auch, dass verdrängen dir nicht weiterhilft, da dieser aufgetaute "komplex" in deinem unterbewusstsein weiterarbeitet. du merkst ja selbst, dass diese gefühle immer wieder hochkommen...

ich glaube nachvollziehen zu können, was in dir vorgeht, du glaubst, dass du ungeliebt bist, nicht liebenswert und deswegen aus mangel an erfahrung nicht beziehungsfähig bist. das stimmt aber so beides nicht.
es ist heutzutage so schwer, einen partner zu finden, und wenn du dich umschaust, wirst du viele in ähnlicher situation finden. du weisst auch sicherlich selbst, dass je mehr du dich unter druck setzt, es um so schwieriger wird.

ist es denn wirklich so elementar wichtig, eine beziehung zu führen ? klar, geliebt werden wollen wir alle, aber zu allererst solltest du dich selbst lieben und dich akzeptieren, wie du bist. mit dem umstand, bisher eben keine beziehung gehabt zu haben.
ich denke, es ist das beste für dich, wenn du dich damit auseinandersetzt und diese gefühle zulässt. du wirst sehen, wenn du daran arbeitest, es zuzulassen, werden diese gedanken ihren schrecken verlieren... und wenn du erst einmal wirklich entspannt mit diesem umstand umgehst, wird sich das problem eventuell von alleine lösen, oder es ist eben kein problem mehr für dich.....
putzi ist offline