Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2010, 23:53  
Hellbound
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 961
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
Das ist so eine alte Gretchen-Frage. Ich persönlich sehe das so, dass man mit Sport und Krafttraining anfangen sollte und da man untrainiert ist, wird der Körper selbst in einer Diät mit Wachstum der Muskulatur reagieren.

Aber die Formulierung finde ich eben so leicht irreführend. Es gibt ja wirklich Menschen, die denken, dass man Fett durch Muskeln ersetzen kann, was freilich nicht stimmt, und ja, ich gehe davon aus, dass Du das weißt. Ich wollt nur vorsorglich nochmal explizit diesen Hinweis geben.
Die Meinung teile ich auch. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man während einer Diät, wenn zusätzlich kein Sport/Muskeltraining gemacht wird, erheblich an Muskelmasse verliert. Der Körper reagiert mit hängender und schlaffer Haut.

Deshalb empfinde ich es persönlich als sinnvoller, wenn eine Diät langfristig angelegt ist, als diese "In 6 Wochen zum Traumkörper verarsche". Dem Bindegewebe wird somit auch die nötige Zeit gegeben sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Klar ist, dass bei übermäßigen Übergewicht Hautlappen/falten nicht vermieden werden können, aber man kann sie aber auf ein minimum reduzieren.

Danke, so meinte ich das auch, deshalb hab ich das Ersetzen auch in "" gesetzt.

Bin aber gespannt was du so für Ernährungstipps auf Lager hast, man lernt ja schließlich nie aus. Hab da nie wirklich darauf achten müssen, so lange ich noch aktiv Sport betrieben habe. Da konnte ich teilweise fressen wie ein Scheunendrescher!
Hellbound ist offline