Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2010, 21:13  
fleurmarisol
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Adler74 Beitrag anzeigen
Na hoeren Sie mal, Sie sommerlicher Zahlensalat,

immer diese platonischen Magenschwuere der bajuwarischen Sowjets und ihrer ostdeutschen Soehne und Toechter mit diesem altmodischen "Mir san Mir"-Geschrei.

Fuellen Sie sich doch Ihren Doener wo und mit wem Sie wollen.

Schon Sigmund Jaehn sah, dass die Welt von oben ganz anders aussah, hinter den Fassaden maroder ostdeutscher Wohnungsbaupolitik, als Ihre Parteifreunde es der Welt weissmachen wollte.

Der Dreck, der nie zusammengekeht wurde bis die westdeutschen Muellmaenner kamen, haeufte sich doch ausschliesslich in Ihrer so geliebten Republik an.

Nicht ein Wort von den boesen Nazis und ihrem diktatorischen System in den Klassenzimmern der Polytechnischen Ober- und Unterschulen. Man haette ja sonst gesehen welch schlechte Kopie die auf vermeintlichen Weltfrieden ausgerichte ostdeutsche Diktatur war. Ob HJ oder FDJ, zentralistische Parteitage ob in Nuernberg oder Halb-Berlin, nichts, aber auch gar nichts lernte der ostdeutsche Prolet nach dem grossen Finale '45.

Nehmen Sie doch das rote Tuch von Ihren Augen und sehen Sie die Realitaet: der kommunistische sozialistische Duennschiss mit nationalem Beigeschmack war Duenger genug und allein verantwortlich fuer das neonationalsozialistische Gebaren ostdeutscher Jugendlicher.

Wer klatschte denn rund um das Lagerfeuer im ostdeutschen Moelln?

Nicht der aufgeklaerte revanchistische Bundesbuerger, so viel steht fest.

Hand im Siegerkranze
fleurmarisol ist offline