Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2002, 20:10  
hopelessly
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2000
Beiträge: 45



Sie glauben , was da vorgehen will , wäre etwas nicht fassbares oder sogar bedrohliches , in beinah jedem Fall aber Unsinn .


Genau DEN Eindruck hab ich (zumindest bei einer Person).
Naja, ich würde glaub ich niemals so handeln und alles auf mich zukommen lassen. Wenn ich nur wüsste was Menschen dazu bringt sich so zu verschließen obwohl sie selbst wissen dass
die Möglichkeit sich zu öffnen neue Horizonte öffnet? Oder wisen sie es gar nicht ?? *grübel*
Jeder Mensch hat doch ein pers. Gespühr dafür, was sein gegenüber denkt, besonders wenn man es lange genug kennt und versucht sich in ihn (bzw. das Gegenüber *gg*) hineinzuversetzen.

Zwischenfrage an die Vertreter der männlichen Spezies:
Als ihr jung wart (sagen wir mal ca. 16) wolltet ihr euch da bewusst nich auf was "festes" einlassen weil ihr dachtet das ihr das irgendwie nicht "schafft", oder eben Gefühle die verdammt stark sind für was "bedrohliches" hieltet?

Hab wohl genung philosophiert
Bye

hopelessly ist offline