Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2010, 10:17  
Harry Burns
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Es ging darum, daß man als Mann NACH DER SCHEIDUNG der Zahlmann für die Frau ist (für gewöhnlich).

Mittelalterlich ist in dem Kontext wohl einzig die Heirat an sich.
Doch halt. Ah nee. Die ist ja nicht mittelalterlich... die ist... schöne Tradition!


Ich mach mir die Welt widdewiddewie...
Ach Sammylein...

*Aktenordner aus dem Regal zieh: check*
*Nach "Ehescheidungsfolgenvereinbarung" such: check*
- Zugewinnverzicht: check
- Unterhaltsverzicht: check
- Versorgungsausgleichsverzicht: check
* notarielles Siegel prüf: check*

Strike!