Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2010, 18:32  
bubbles
abgemeldet
Themenstarter
obgleich ich hier nicht über eheverträge genauer sprechen will,aber in punkto heiraten muss man bedenken:

früher galt es, sich an die bestehende gesetzeslage anzupassen. das umfasste beruf, zig voraussetzungen, der absolute superpartner, und und und..
"wir müssen uns an die ehe anpassen".

wer kommt da schon noch zum heiraten?

doch es gibt keine standard-ehe. es gibt nur individuelle ehen. und der ehevertrag erlaubt ja gerade die praktische umkehrung: "wir passen unsere ehe an UNS an."

und ich finde, das ermöglicht ja gerade die heirat aus LIEBE.
dadurch wird das leichter möglich. auch wenn man nicht so in das klassische muster der eheleute passt.

oder?
und das ist schon ein argument, zu heiraten. wenn man es im herzen denn irgendwie möchte. und ich glaube das tun sehr viele menschen.
bubbles ist offline