Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2010, 12:22  
Senora.T.
abgemeldet
wenn dein mann ohne den rockzipfel von seiner mutti alleine leben würde, müsste er ja trotzdem die ganze woche über arbeiten gehen und zudem noch den haushalt mit allem drum und dran ALLEINE auf die reihe kriegen.
wäre er zu faul dazu und würde aber auf die lebensqualität die du ihm bietest wert legen, dann würde eine putzfrau nicht mehr reichen. das müsste dann schon eine haushälterin sein, denn die meisten putzfrauen gehen nicht auch noch für einen einkaufen und bekochen ihre arbeitgeber nicht. zudem müsste er noch mindestens eine krankenschwester und eine prostituierte einstellen, um auch nur annähernd das abzudecken, was er an dir hat. von liebe wollen wir erst gar nicht reden, denn die gibts ja nicht zu kaufen. da müsste er leider durch die finger schauen.

so, und jetzt rechne nur mal die gehälter von einer haushälterin, krankenschwester und prostituierten zusammen. und du meinst ernsthaft, es wäre ihm schon zuviel zugemutet, wenn er der alleinverdiener bei euch wäre.
die realität sieht aber wirklich so aus, dass du zwar die beste aber auch die billigste variante von allen für ihn bist. dein mann fährt in allem wirklich besser als nur sehr gut mit dir!!!

was vor allem dir selbst klar sein sollte, ich weiß ja nicht, ob dir dein wert überhaupt selbst so richtig bewußt ist. wertschätzung fängt immer zuerst bei einem selbst an, wenn du dich und deine leistung selbst gebührend wertschätzt, strahlst du das auch an andere aus und dann kommt dir niemand mehr mit krümeln obwohl du eine ganze torte verdient hast. du hast eine ganze torte verdient!

außerdem ist dein mann genau zu 50% dafür verantwortlich, dass eure ehe harmoniert und glücklich ist. du brauchst dich nur um die anderen 50% zu kümmern, nicht mehr und nicht weniger. lg
Senora.T. ist offline   Mit Zitat antworten