Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.1999, 05:35  
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo liebe Finka!! Ich bin zwar noch nicht sehr reif, bilde mir aber meine eigene Meinung, vielleicht helfe ich dir ja weiter, wer weiß!! So, nun aber zu meiner Antwort. Es ist gut daß du zu dem Vater deines Kindes noch kontakt hast, und er auch sehr nett zu dem Kind ist. Ich verstehe aber deinen neuen Freund auch. Er denkt sich wahrscheinlich daß er kein guter Vater ist, und er könnte auch versagen. Es kann auch sein daß er befürchtet daß du vielleicht wieder zu dem Vater deines Kindes zurückkehrst, obwohl du vielleicht schon mit ihm darüber geredet hast, daß weiß ich nicht. Er fühlt sich vernachlässigt, aber daß ist glaube ich ganz normal. Wahrscheinlich hast du schon einige Male versucht mit ihm darüber zu reden, vielleicht hat es einige Zeit etwas genützt, aber nicht für sehr lange wie du es beschreibst. Ich würde an deiner Stelle sagen daß er sich auch etwas bessern sollte, und nicht immer so eifersüchtig und verletzlich sein. Es ist so, und du solltest es dem Kind zuliebe tun den Kontakt mit seinem Vater nicht abbrechen. (ich sehe es bei mir). Dein Freund sollte dich auch ein wenig verstehen, und er hat doch keinen Grund dazu eifersüchtig zu sein, denn du bleibst ihm ja treu, und der andere ist eben der Vater seines Kindes, daß muß er auch einsehen. Ich an deinder Stelle würde nochmals mit ihm darüber reden. Aber wenn daß nichts hilft, dann kann ich dir leider nicht helfen, da mußt du dann alleine entscheiden, denn ich kann dir nur meinen Rat mitteilen. Ich hoffe es hat ein wenig geholfen. Viel Glück!! Pamela

------------------
Pamela
E - Mail: pamela@liwest.at