Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2011, 06:43  
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
... Mein Problem ist ich Liebe diese Frau ohne Ende und würde alles tun damit Sie nicht geht, ...
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
Sie redet gerade mit dem Anderen, jetzt serviere ich sie ab und werde die Scheidung einreichen.
Wow!!! Sehr erwachsen, wie Du mit Deinen Gefühlen umgehst!!! Wie aus Liebe durch verletzte Eitelkeit nun größte Ablehnung und Rachedurst erwächst. Wirklich sehr reif!!!

Na ja, jetzt hast Du ja endlich den "wahren" Grund für ihren Trennungswunsch und Du bist raus aus der Frage, was denn wohl Dein Anteil am Scheitern der Ehe war. Mußt Dich nicht mehr fragen, was Du falsch gemacht haben könntest, was Du vielleicht hättest ändern müssen/können/sollen. Kannst so bleiben wie Du bist. Sehr schön, sehr einfach, sehr befriedigend. Jaaaa! und nun kannst Du Dich moralisch auf der richtigen Seite fühlen, wenn Du Deinen Ehekrieg durchziehen wirst. Hau richtig schön drauf, am besten vor den Kindern! Du bist ja im Recht und ein ganzer Kerl! Nur keine Schwäche zeigen!

Ich hoffe nur, das Eure Kinder nicht sehr nach Euch beiden kommen. Ihr seid nämlich beide emotional sehr unreif. Ihr könnt nicht angemessen miteinander kommunizieren und bei Problemlösungen bevorzugt Ihr die Holzhammermethode.

Na, dann. Eure Anwälte werden sich freuen. Wird bestimmt lange, schmutzig und teuer. Viel Erfolg.

Geändert von ceres (13.02.2011 um 06:46 Uhr)
ceres ist offline   Mit Zitat antworten