Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2011, 17:28  
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
Hallo!

Also zunächst einmal sollte Dir klarwerden, daß Du das, was Du Dir erwünschst von ihm nicht bekommen wirst. Er hat sich für seine Frau entschieden und zieht das konsequent durch. Das zeugt von einem guten Charakter.
Du wolltest doch den Kontaktabbruch.oder hast du ihm das nur gesagt, weil Du gehofft hast, wenn Du zudiesem krassen Mittel greifst, daß er dann Angst hat Dich zu verlieren und es sich anders überlegt?
Nun ja, hätte klappen können, hat es aber nicht.
Es ist natürlich jetzt doppelt hart, weil er gleich konsequent war. Und es nun doch nicht das ist, was Du willst.
Laß diesen Mann in Ruhe, er hat sich entschieden. Wenn ihm eine Freundschaft was bedeutet, meldet er sich wieder. Aber dann solltest auch Du nur eine Freundschaft wollen, sonst funktioniert das nicht. Und dann ist es sicher besser Du hörst nichts mehr von ihm, Du würdest sonst nur Dein Leiden verlängern.

Was Deinen Mann anbelangt: Warum trennst Du Dich nicht? Wenn es von Anfang an nur eine Vernunftehe war?

LG,
Unicorn
unicorn7 ist offline