Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2011, 18:29  
Sisyphos08
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 8.364
Zitat:
Zitat von hesse16 Beitrag anzeigen
Das sollte nicht nur eine Ehe, sondern auch eine feste Beziehung ohne Trauschein ausmachen.
Aber was ist, wenn einer der Faktoren bzw. Stützpfeiler der Beziehung (Treue, Vertrauen etc.) weggebrochen ist? Sind die anderen Pfeiler so stark oder so vielfältig vorhanden, dass sie die Last des zerstörten Pfeilers mittragen? Ist bei einer Beziehung eine Sicherheit eingerechnte? Oder kommt es darauf an, WO der Pfeiler stand? Ich will das jetzt nicht auf die physikalsiche Schiene bringen, aber ich finde das ist ein recht guter Vergleich...
Ich finde den Vergleich interessant
Wenn man nur das Medium betrachtet, kann man natürlich den Pfeiler ausbessern oder.. äh.. wechseln
Aber gerade das macht eine Beziehung doch zum "Unikat" oder ? Gerade dass diese Brücke zwischen beiden nicht einstürzt. Dass eine Betonbrücke wie eine Hängebrücke mal durchhängt, passiert in jeder Beziehung
Aber dass sie wegbricht.. entweder ans andere Ufer schwimmen oder neue Brücke her.
Ist schon schwierig. Ich wüsste auch nicht, wie ich damit umgehen soll. Mein Leben sah es bislang für mich vor, Brücken einstürzen lassen, wo noch keine waren ^^
Sisyphos08 ist offline   Mit Zitat antworten