Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2011, 13:41  
Sisyphos08
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 8.364
Zitat:
Zitat von anais89 Beitrag anzeigen
Platonische Veranlagung bei Fernbeziehungen ist immer gut
Ich finde das generell gut in Beziehungen. Klar, die körperliche Ebene ist natürlich nicht unwichtig aber ich finde es schlimm, wenn Beziehungspartner sich sonst nichts "zu sagen" haben ^^

Zitat:
Zitat von anais89 Beitrag anzeigen
Um mal auf den Kommentar von deinem Vorredner zurückzukommen: Kommt mein ganzer Anfangspost wirklich so rüber, als ob ich nur wieder Single sein will?
Ne, single habe ich jetzt nicht aufgefasst.
Auf mich wirkte es eher noch drastischer á la "Wenn eh nichts draus wird bzw. mich das nur runterzieht, dann kann ich auch jetzt Schluß machen, damit, wenn die "geistige" Erasmuszeit kommt, ich dann ordentlich meinen Bedürfnissen nachgehen kann".

Diesen Gedanken finde ich schon beklemmend, von jemandem, der in einer Beziehung ist.
Wenn ich eine Beziehung beende, denke ich nicht daran, was für sexuelle Erfahrungen danach kommen, geschweige denn, richte ich das Ende danach aus.
Sisyphos08 ist offline   Mit Zitat antworten