Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2011, 06:50  
Ruesselkaefer
gerüsselt, nicht gerührt
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Östliches Niederösterreich
Beiträge: 2.829
Zitat:
Zitat von Bremer Beitrag anzeigen
Mein Gott, was sagt es denn über eine Frau ist wenn sie jeden x-beliebigen Kerl küsst den sie nichtmal kennt? Ich finds schlampig und billig, meine Meinung, die musst du ja nicht teilen...
Das Alles ist ja so falsch nicht. Aber die TE ist noch sehr jugendlich, gibt selber zu, daß sie von Männerlogik (wie sie es nennt ) nichts versteht, also weiß sie auch folgendes nicht; zumindest hat sie es im Affekt nicht bedacht...

Ein Kuss ist etwas viel intimeres, als Sex an sich, warum ist das so ? Nun, jeder der mal versucht hat, so einen Kuss auf dem käuflichen Markt zu erwerben, wird sich eher was darunter vorstellen können: "Es ist ganz einfach nicht zu haben !" Noch in den 1990´igern um keinen Preis, und auch nur heutzutage wird es vereinzelt möglich sein, wen man(n) eine Null dranhängt.

Ein Kuss verkörpert die ultimative Zärtlichkeit, etwas das die Damen des nächtlichen Gewerbes, auch nur an ihre Liebhaber verschenken ! Was lernt man(n) daraus ? "Sex ist an (fast) jeder Ecke zu erwerben, aber einen Kuss muss man(n) geschenkt bekommen !"

Wenn auch das Beispiel sehr drastisch ist, so bringt es doch gut zum Ausdruck, was ich meine. Das jener junge Mann, da mehr daraus ableitet, als die TE zu geben bereit war, halte ich für durchaus verständlich...

"Wer soll sich heutzutage noch auskennen ?!? "

Rüsselkäfer
Ruesselkaefer ist offline   Mit Zitat antworten