Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2011, 17:13  
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.685
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
ich denke, wer allein an der Anzahl was festmacht hat eher ein Ego-Problem

denn er sieht sich nicht als erstes als Teil einer individuellen Beziehung zum Partner sondern überwieghend nur als Teil eine Reihe gleichgeschlechtlicher "Konkurrenten" aus der Vergangenheit.
Das finde ich nicht.
Es sagt lediglich etwas darueber aus, dass sex eine andere Gewichtung hat.
Es soll Menschen geben, die ihre Sexualitaet lieber mit wenigen teilen.
Wieso sollten die ein Egoproblem haben?
Luthor ist offline