Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2012, 14:51  
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Um Missverstaendnissen vorzubeugen:

zu vermeiden ist der orale Genuss von Zucker und Zuckerprodukten z.B. mit der taeglichen Nahrung, wenigstens bis die Flora wiederhergestellt ist.

Zur Anwendungslaenge von Kade Fungin und anderen aehnlichen Mitteln gibt es deutlich unterschiedliche Vorstellungen bei verschiedenen Frauenaerzten, das liegt auch daran, dass das Zeug leider nicht ganz unbedenklich ist.

(Alles was wirkt, hat auch Nebenwirkungen).
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten