Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.01.2012, 01:23  
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von elanor Beitrag anzeigen
da hast du auch recht.
so was ähnliches dachte ich mir auch.
das unabgeschlossenes einen wieder einholt, das es sich irgendwann wieder bemerkbar macht. oder vlt sogar immer wieder.

aber ich hab eher die hoffnung das die zeit es zurücklässt.
das es, auch wenn es unabgeschlossen ist immer mehr an bedeutung verliert.
so nach dem motto "die zeit heilt alle wunden"
so ähnlich.

vlt ist es mit der zeit nicht mehr wichtig.

Naja, wie gesagt, kommt drauf an was du zurücklässt....
Ist es eine "Lebensentscheidung" solltest du dir schon über die "Folgen" im klarem sein. Also den Nutzen und den Gegenwert. Wenn du etwas grundlegendes veränderst, betrifft es auch die Menschen in deinem Umfeld, das meinte ich. Die soziale Konsequenz. Wie Polly schon sagte, (sinngemäß) gehen aber Leute mitnehmen (oder zurücklassen) weil sie nicht mehr in dein Leben reinpassen, bzw. du dich ohnehin distanziert hast. Weisst du was ich meine?
Orlando. ist offline