Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2012, 12:04  
SMILEWHENYOUDIE
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2012
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von King_of_Quenns Beitrag anzeigen
auf jeden fall...



kurz hingehen...gut mit den vater und den gästen klar kommen...normal nett zu deiner ex.... aber nicht so lange bleiben...sag einfach du musst los weil du noch verabredet bist...irgendwie sowas...

wenn sie auf der feier nicht auf dich zu kommt, denn bleib da auch nicht lange...

absagen solltest du..wenn du genau weißt du kannst nicht "normal" mit der familie oder mit ihr umgehen....wenn du also unsicher und verletzt rüber kommst.... denn sag ab ...
Danke für deine Antwort King_of_Queens

Sehr kurios, genau so wie du es schreibst habe ich dass auch vor
Meine ex kennt mich nur in alltäglichen Straßenkleidung... Sollte ich zu der Feier ein jackett sowie Anzug oder ähnliches anziehen? Oder normal... Was kommt an und würde ich sie durch meine äußerliche Veränderung auch zum nachdenken anregen? Ich weiß das klingt bekloppt...

Ich werde eh mit ihrem Vater sprechen dass ich nicht evtl. Lange bleiben werde halt wegen dieser Situation.

Sofern sie mit einem anderen Kerl auf der Feier ist und mit Händchen hält o.ä. Werde ich einfach Stumpf gehen. So habe ich dann Bestätigung, dass sie einen neuen Kerl hatte und sie sich nicht getraut hat, mir dies bei der Trennung an dem Abend zu sagen.
SMILEWHENYOUDIE ist offline   Mit Zitat antworten