Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2012, 08:39  
lilazoe
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Guten morgen.
also nicht böse sein wenn ich nicht aufjeden Beitrag einzelnd eingehe. Also tür zumachen und sie weinen zulassen ist für mich auch keine option. zumal sie sich fragen wird was das denn jetzt für eine bestrafung ist.
und schlafen sollte niemals eine bestrafung sein. aber ich weiss auch das sie schon mich auch veräppelt. sie weiss wie sie es machen

muss, das ich einknicke in meiner konsequent. klar mein fehler. Das ist denke ich der hauptpunkt. wennn sie nicht schlafen will, dann hat sie durst und immer aua weil auf das reagier ich sofort. meine mutter sagt ihr klipp und klar du wirst hier in diesem bett schlafen weil es im omas und opas bett zu eng ist. Ein ritual hat sie nicht sie bringt sie ins bett spricht noch zehn minuten mit ihr dann geht sie raus lehnt die tür an. zoe jammert so 5 minuten und versucht noch ins grosse Bett zu kommen. aber sie steht nicht auf und nach 10minuten ist ruhe. sie hat aber einfach diesen ton drauf wo man weiss das ist jetzt ihr ernst und da kann ich nichts mehr ausrütteln.
sie schläft im schlafsack. hat ihre tausend sachen zum schlafen.
ich dagegen bring sie ins bett lese ihr eine geschichte vor. zählen auf wen wir alles lieb haben. dann mach ich licht aus und gehe raus die tür bleibt auf. Dann zehn minuten später hat sie durst ich bring ihr was zu trinken gehe dann auch sofort wieder raus. Dann hat sie aua wobei ich mittlerweile nicht mehr reagiere und dann wird sie noch wütender mittlerweile haut sie sich dann den kopf auf den fliesen. Ich tröste sie kurz bring sie dann aber dennoch zurück ins bett und das spiel geht von vorne los.
Das sie vielleicht in einem schub steckt könnte zutreffend sein. Momentan hat sie es auch jedem und alles zu hauen was ihr nicht passt. Man muss auch dazu sagen sie ist sehr temperamentvoll. Ja ich weiss es auch nicht
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten