Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2012, 22:37  
Catriona
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 1.265
Ich hatte einen schönen Nachmittag mit einer Freundin
und noch zwei Kumpel von ihr, die ich aber inzwischen auch sehr gut kenne.
Die Jungs sind so lieb.
Da hab ich realisiert, wie fern mein "bester" Freund mir jetzt ist.
Und ich bin leider auch nicht die einzige, die sich mit "meinem" Typen trifft.
Ich weiß, er mag mich und es ist auch ok, dass er was mit anderen hat,
schließlich ist ja alles ungezwungen und ungebunden und bald eh vorbei, aber naja.
Ich weiß, dass ich einer Menge Leute wichtig bin,
aber jetzt grad in diesem Moment fühl ich mich schrecklich klein und
schrecklich ungeliebt.
Catriona ist offline