Thema: Zufriedenheit
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2012, 00:28  
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.683
Zufriedenheit

@Moderatoren

Sehr Viele meiner Themen wurden sinnlos gesperrt und viele Beiträge vornehmlich in einem bestimmten Forumsbereich kommentarlos gelöscht. Ich möchte hier gerne Grundsätzliches diskutieren, jedoch mit einem Hauch von Smalltalk. Daher bitte nicht verschieben.

Zufriedenheit

In diesem Forum schreiben viele User über unerfüllte Sehnsüchte, Ziele die nicht erreicht wurden oder Partnerschaften die nicht das bieten was erwartet wurde. Kurz, viele Leute sind unzufrieden mit sich oder der Situation.

Was braucht es denn zur Zufriedenheit? Im Singlebereich ist das in der Regel ein Partner, eine Partnerin. Im Subforum Probleme in der Beziehung oft das Gegenteil oder ein anderer Partner. Manchmal nerven finanzielle Nöte oder nicht erfüllte Grundbedürfnisse wie ein Dach über dem Kopf.

Macht aber all das zufrieden?

Ich hab mir hier schon oft den Mund damit verbrannt dass ich selbstverständlich über meine komfortablen Lebensbedingungen schreibe, die für manch andere unerfüllbar sind. Ich hab dann Probleme mein Umfeld zu formulieren ohne anderen Usern eine lange Nase zu machen. Aber macht das denn glücklich?

Ich hab einen guten Job, hab meine Beziehungskiste zufriedenstellend geregelt, kann mir alles kaufen was ich haben will, hab eine tolle Wohnsituation, einen Wagen mit super Licht und lauter Schaltern am Lenkrad, hab eigentlich alles was sich der Normalo wünscht. Also müsste ich viel zufriedener sein als die meisten Leute in meinem Umfeld. Aber macht das alles zufrieden?

Ganz ehrlich - ich bin es nicht. Ich hänge zu oft im LT, mache mir Gedanken über alles, stelle mein Leben in Frage, suche nach noch mehr, nach dem Sinn des Lebens und dem ultimativen Kick. Ich breche oft genug aus um noch mher zu erleben, hab einfach meine Grenze ein bischen verschoben.

Was macht Dich zufrieden? Wann ist dieses Gefühl dauerhaft erreicht?
Valentino ist offline