Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2012, 22:30  
Duke93
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 47
Der Totengräber Deutschlands

Hallo,

irgendwie regt mich im Moment Rollstuhfahrer Wolfgang "Totengräber" Schäuble auf, der bei seinem Rollstuhlrennen wahrscheinlich zu viel Wind in den Kopf bekommen hat.

Wie stark will er uns Deutschen noch belasten? Sollen wir bald bis zum Tod arbeiten gehen und am letzten Arbeitstag erwartet uns dann ein Scharfschützenkommando?
Und auf Lebensmittel sollen demnächst auch 19% MwSt erhoben werden? Aber dass gerade die Geringverdiener prozentual von ihrem Gehalt mehr für Lebensmittel ausgeben als Spitzenverdiener.

Irgendwie finde ich, haben die (Regierungs)politiker im Augenblick alle gute Einfälle... Nahles mit der 30-Stunden-Arbeitswoche für Eltern. Oder ein Herr Altmeier, dem 18 Grad in der Bude reichen und der die Bevölkerung anmahnt, (Strom und Energie) zu sparen. +++ von der Moderation entfernt: beleidigende Wortwahl +++, dafür kosten die aber dem Gesundheitssystem einen Batzen Geld...

Graben Totengräber in der Politik uns Deutschen ein Grab?

Viele Grüße
Duke

P.S.: Bitte nicht falsch verstehen, das ist nicht meine obligatorische Ansicht über Politiker in Deutschland (der Beitrag muss auch ein bisschen ironisch aus dem Frust betrachtet werden [alles wird teurer]). Nur im Augenblick drehen die alle mit dooferen als doofen Ideen am Rad. Mag an Weihnachten, aber auch schon am Wahlkampf liegen?

Geändert von Dave Bowman (27.12.2012 um 23:04 Uhr)
Duke93 ist offline