Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2013, 22:04  
tunny89
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 805
Zitat:
Zitat von messi1987 Beitrag anzeigen
Was denkt ihr? Was würdet ihr tun? KLar, heute geht es dem Hund schlecht und er wirkt fast tot aber morgen könnte es schon wieder ganz anders aussehen und das für Monate wie im November.
Vor allem würde ich in dieser Situation mit dem Tierarzt meines Vertrauens, der bestenfalls mein Hund auch schon lange betreut, reden und seine Meinung einholen. Eventuell auch noch eine weitere. Denn das sind die Experten und sie wissen, wann für ein Tier der Zeitpunkt gekommen ist zu gehen.

Ich bin selber mit einem Hund groß geworden und er ist auch alt geworden (14,5 Jahre für einen Dalmatiner wohl auch überdurchschnittlich). Er hat dann irgendwann auch Zeichen der Altersschwäche gezeigt. Am Anfang war es okay, da ging man eben mit ihm nur noch bis zur Straße, wenn er nicht weiter wollte, anstatt Radtouren von 15km zu machen, hat akzeptiert, dass er nicht mehr so gut hören konnte (oder wollte ^^). Aber irgendwann kamen noch andere Probleme hinzu. Da hat er komisch geröchelt, bzw ganz krampfhaft Luft eingezogen für 20-30 Sekunden, bis wieder alles "gut" war. Oder er ist auch kaum noch hochgekommen, wenn er lag und eines morgens, als ich (damals noch) in der Schule war, hatte er wohl einen ähnlichen Zusammenbruch wie deine Hündin. Irgendwann hat er sich beruhigt, aber da stand für meine Eltern fest, dass es nicht mehr geht. Er ist dann noch durch jedes Zimmer gegangen und alle Treppen gestiegen (die er sonst vermieden hat) - wie zum Abschied, als hätte er gewusst, dass es vorbei ist. Beim Tierarzt angekommen entschied der Arzt dann auch, dass es nun genug war und schläferte ihn ein...

Es ist unschön, wenn man ein Tier verliert - insbesondere, wenn man mit ihm groß geworden ist. Aber manchmal gibt es keinen anderen Weg. Und wenn der Hund mehr leidet als kraftvoll ist, dann sollte man ihm den Weg ermöglichen.

Aber, wie am Anfang gesagt, hol dir die Meinung von Tierärzten ein. Sie sind die Fachleute
tunny89 ist offline