Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.01.2013, 19:50  
tigerlily
abgemeldet
Hallo Leute,

ich hoffe, ihr habt einen Rat für mich... Seit dem letzten Semester besuche ich neben der Uni ein privates Repetitorium (Kursgröße insgesamt so um die 80 Leute, verteilt auf zwei Termine) und finde den Kursleiter wahnsinnig toll. Er erzählt relativ viel von sich und ich erkenne mich darin wirklich häufig wieder
Er scheint auch den gleichen Humor zu haben wie ich. (Sarkasmus ist was Schönes)

Nun frag ich mich, wie spreche ich ihn am besten an, um mal mit ihm über andere Sachen als Jura zu reden?
Ich geh davon aus, dass es für ihn keine beruflichen Konsequenzen haben würde, weil es ja eine private Veranstaltung ist und auch keine wie auch immer geartete Abhängigkeit besteht... Da mach ich mir also keine Sorgen...

Ich glaub aber, dass es vielleicht gegenüber den anderen Kursteilnehmern ein bisschen blöd kommt, wenn ich ihn offensichtlich anflirte, selbst wenns nach dem Kurs ist... Irgendwer ist immer noch da.

Wie stell ich das am besten an?

Vielen Dank und liebe Grüße,

Lily
tigerlily ist offline