Thema: Arbeit heute?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2013, 12:01  
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.167
Ich mache meinen Job jetzt seit rund 20 Jahren... in vier verschiedenen Büros.
In manchen Büros habe ich lieber gearbeitet, als in anderen.
Aber mit jedem Büro identifiziere ich mich: Geht es dem Büro gut, geht es mir gut, also arbeite ich dafür, dass es dem Büro gut geht.
Anerkennung findet man mal mehr, mal weniger... das ist von Büro zu Büro verschieden.

Was sehe ich in meinem Job?
Eine Geldquelle, die mir mein Leben ermöglicht.
Mache ich ihn gerne?
Naja, zuhause lesen, DVDs gucken oder Gitarre spielen mache ich lieber!

Anerkennung suche ich nicht in meinem Job. Dazu bin ich - und das gebe ich auch offen zu (hier, nicht beim Chef! ) - auch nicht gut genug.
Anerkennung suche ich in meinem Hobby, wenn ich mit der Gitarre vor Publikum spiele.

Ich habe - zum Beispiel im Urlaub - definitiv noch nie gedacht, "wann geht's endlich wieder los". definitiv nicht!

Mal langweilt mich der Job, mal regt er mich tierisch auf (oder ist das nur der Chef? )... Aber er ist meine Einnahmequelle.
Ist nicht viel, aber ich komme klar.
Mit verschiedenen Fortbildungen könnte man mehr verlangen (zumindest in anderen Büros), aber meine Prioitäten liegen halt woanders: Genug verdienen, um meine Freizeit finanzieren zu können.


Übrigens: Hallo Heintje! Lange nicht gesehen!
Micha1972 ist offline