Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2013, 15:43  
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Um einen modernen Papst zu erhalten müßte erstmal das Gremium das ihn wählt modern und verjüngt werden.
Alte Männer wählen einen alten Mann was soll man da also erwarten?
Alte Maenner haben auch Vorteile: wenn ein Papst sehr lange lebt, besteht die Gefahr, dass sein persoenlicher Einfluss zu gross und zu praegend wird - man kann ihn ja anders als Regierungschefs/chefinnen nicht abwaehlen.

Der Vorgaenger war nach vatikanischen Massstaeben jung. Und deshalb auch so lange dran. Und Einiges (z.B: die Ernennung von Kardinaelen nach seinem gusto) konnte nur deswegen, aufgrund seiner langen Amtszeit, so durchschlagend und konsequent (in diesem fall finde ich Konsequenz nachtilig, weil sie Pluralismus zerstoeren konnte) erledigt werden, wie es geschah.
CtrlAltDel ist offline