Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2013, 11:16  
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Zolar Beitrag anzeigen
Dr. Grey hat die Situation prima aufgedröselt. Schöner Post.

Sieh es mal so. Er hat seinen eigenen Stil zur Mitarbeitermotivation. Er lockert
das Betriebsklima eben mit kleinen Neckerein auf. Nun hat er einen Begriff
genannt, mit dem er übers Ziel hinaus geschossen ist.
Grenzverletzung.
Das hast du angesprochen, er hat sich versucht zu rechtfertigen und nun fahrt
ihr das Ganze wieder auf die kollegiale Schiene zurück.

Wie Dr. Grey schon schrieb, noch das ist Hintertürchen offen.
Strohfeuer löschen und sich dem Partner widmen und der Partnerschaft mal eine
ordentliche Pflegekur verabreichen. Derweil mit etwas Humor die Situation im
Betrieb abfedern und signalisieren, dass du ihm die "Verfehlung" nicht übel
nimmst, die Grenze aber nun klar sein sollte.
Optimistisch gesehen KANN es so laufen.

Wobei ER die Verfehlung und Grenzverletzung nicht bei sich, sondern bei Dir sehen wird. Daher waere das mit dem Humor sehr nuetzlich. Damit nicht der Eindruck entsteht, dass da vielleicht noch irgendwas geklaert werden muesste.