Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2013, 20:12  
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
ich hab keinen Grund dazu
Ich koennte Dir einen massgeschneiderten geben, aber ich will grad nicht.

Der wesentliche Grund ist aber, dass es hier nicht drum geht, sich gegenseitg toll zufinden, sondern moeglichst was fuer die Threaderstellerin Nuetzliches zu schreiben.

Zitat:
denn je reflektierter jemand über sich selbst ist, desto wahrscheinlicher kommt man irgendwie doch auf einen Nenner, selbst wenn was schiefläuft oder wenn viele Überzeugungen/Haltungen unterschiedlich oder unterschiedlich gewichtet sind,
weil das Wichtigste nicht dabei vergessen wird, es geht um ein aufeinanderZUgehen, nicht um Schuldzuweisungen, damit man abblocken und sich abwenden kann.
obwohl das stimmen mag, ist Reflektiertheit aber doch nicht die Haupttugend guter Partner - mir scheint Grossherzigkeit die Wichtigste. Dann werden auch viele Schuldzuweisungen niemals erfolgen, und das gesamte bewusste Reflektieren und rationale Aushandeln kann dann ueberfluessig werden.

Aber wir kommen hier vom Thread weg, und es geht ja nicht um Lobhudelei oder wer hier wen klassen findet.

TE, Du hast in leonoras und meinem "Wortgefecht" (mit Einzelbeitrag von Findus) gesehen, dass man durchaus ernsthaft unterschiedlicher Meinung sein kann.

Ich bin fuer Ehrlichkeit - und ich erkenne kein "die Beziehung aus einseitiger Entscheidung aufrechterhalten wollen und daher taktisch schweigen und dem Freund die Wahrheit vorenthalten" an.

Man kann das auch anders sehen, aber meine Argumente hast Du gesehen, und ich hoffe Du kannst sie anerkennen.

LG und Alles Gute.

Geändert von CtrlAltDel (23.04.2013 um 21:01 Uhr)
CtrlAltDel ist offline