Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2013, 23:41  
Ziemlichdurch
abgemeldet
Um ehrlich zu sein, gehe ich da mit dem Uli nicht soooo hart ins Gericht. Er hat den Statt beschissen, auf jeden Fall. Nun hat er aber dem Staat auch einiges an Kohle und Arbeitsplätze rangeschafft.

Wirklich in Schutz nehmen will ich den Herrn H. aber auch nicht.

Ich frage mich da aber wirklich ob die Massstäbe angemessen sind, wie da jetzt Hetze betrieben wird. Momentan gehts aber ja wieder. Die Medien und Politiker stürzen sich halt gern erstmal auf solche brisanten Themen. Macht halt Schlagzeile.

Er hat den Staat beschissen, dafür hat er die Rechnung zu bezahlen. Das wird er tun, und hoffentlich darauf lernen. Thema gegessen.

Bald sind die Steuererklärungen fällig, sucht also schonmal alles zusammen womit man Steuern sparen kann und freut euch, dass bestimmte Dinge abgesetzt werden, obwohl sie streng genommen nicht nur beruflich genutzt werden...

Zitat:
ein gutes hat die sache, sollte ulli nicht verurteilt werden ist 100% schluss mit dem schwarz/gelben mist!
Wäre das einzig positive, ja. Fragt sich aber welches Übel man als Option hat...?
Ziemlichdurch ist offline