Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2013, 01:23  
Findus
Kater
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.297
Zitat:
Zitat von MPS6 Beitrag anzeigen
2.Gebe ich Dir vollkommen Recht, eine im Vergleich lächerliche Spendensumme, gemessen am Gehalt, dient nur dazu sich als den edlen Menschen darzustellen, der er garnicht ist.
Ich will gar nicht so über die Spenden reden...das meinte ich gar nicht, war wohl ein Missverständnis.

Ich meine, es wurde gesagt, dass er die Millionen, mit denen er spekuliert hat, wohl geschenkt bekommen hat und da frage ich mich von wem und woher und mit welcher Gegenleistung...

Dass Spenden auch zu einem Aufbau des eigenen Egos, gerade wenn sie öffentlich vollzogen werden, dienen, ist ja fast geschenkt und kann ja jeder halten wie ein Dachdecker, noch dazu man die Spenden schön steuerlich absetzen kann, was einem einen doppelten Effekt (=Steigerung des positiven Allgemeinempfindens + Steuerminderung) einbringt.
Findus ist offline