Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.1999, 08:22  
kleines Arschloch
Junior Member
 
Registriert seit: 10/1999
Beiträge: 13
Mahlzeit alte Freundin,

*fest in den Arsch kneif*
Du und Therapie, lächerlich! Im Gegenteil, bei Deinem Talent hast Du ein breiteres Publikum verdient. Nicht nur einen gelangweilten Seelenklemptner. Schon mal an Sonja, Sabrina, Birte Karalus, Ricky oder Vera am Mittag gedacht? Die sollen ganz gut zahlen (500 DM habe ich gehört) und ein netter bezahlter Tagesausflug (1.Klasse) nach Berlin, Hamburg oder Köln ist auch drin.
Anders als hier im Forum findest Du dort interessierte Gleichgesinnte und Ihr könntet Eure Erfahrungen vor einem Millionenpublikum austauschen.

Du siehst das alles schon sehr richtig, laß ihn Leiden und zwar kräftig. Nur so wird er erkennen können wie sehr er Dich liebt. Nicht nur mit billigen Sklavendiensten wie Kaffeefahrten in größere Städte, oder Arzttermine nachdem er dich grün und blau geschlagen hat. Auch wenn seine Massagen die paar Hiebe völlig wett machen, da ist doch viel mehr rauszuholen. Laß Deiner Phantasie freien Lauf und spiele Deine Macht über Ihn voll aus. Vielleicht bekommst Du Anregungen in einem netten privaten S/M-Zirkel?
Eine liebe Freundin von mir hat dadurch auf den rechten Weg gefunden. Sie arbeitet inzwischen nebenbei als Domina und wurde unlängst sogar wegen des ungeklärten Verschwindes ihres Ex-Freundes von "Explosiv" interviewt.

Hochachtungsvoll,
Dein kleines *********
kleines Arschloch ist offline