Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2013, 14:44  
B-Nutzer
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 103
Umweltverschmutzung/Flaschenpfanderhöhung

Ja, der Titel klingt etwas allgemein, aber was ich gestern erleben mußte, das hat mich echt zur Weißglut gebracht:

Bin mit zwei Kumpels baden gefahren (Steinbruch), war viel Betrieb bei dem schönen Wetter. Nach einer Weile packten die Leute neben uns zusammen und einer fragte uns, ob wir Interesse an Flaschenpfand hätten (ca. 5 leere Bierflaschen). Haben wir verneint und dann meinte er mit einem leicht grinsendem/lässigem Gesichtsausdruck: "Keen Problem, dann hau'n mir die hier eenfach ins Gebüsch." Ich hätte dem am liebsten mal meine Meinung gesagt, aber bei dem schönen Wetter...

Diese primitiven Leute stört es offensichtlich überhaupt nicht, wenn die Liegewiese vermüllt ist, und diese Mentalität trifft man praktisch an jedem Badesee.

Paßt grad aktuell zum Thema; das Flaschenpfand soll ja erhöht werden. Was meint Ihr dazu? Wird nur nicht das Müllproblem lösen, schließlich gibt's auf Einweggrills, Plastetüten und anderes Verpackungsmaterial keinen Pfand.
B-Nutzer ist offline   Mit Zitat antworten