Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2013, 22:44  
charo
abgemeldet
Themenstarter
Hups ... hatte mein Handy selbst schon aus, musste nur grad noch den Wecker stellen, darum wieder an, und was sehe ich: mein Schatz schreibt mir!

und alles wie gewohnt: Küsschen, Herzchen, nennt mich "Schatz" ...

Zitat:
Und nur, weil es dir nicht in den Kram passt muss sie ja wohl nun nicht eventuelle Gewohnheiten ändern, oder?
Ja, das muss ich noch kapieren. Das ist schwierig für mich, denn ich bin es nun mal nur gewohnt, mein Leben ausschließlich nach mir selbst auszurichten, einfach weil ich es nicht anders kenne.

Zitat:
"Ich will ihr vorschreiben ,wann sie mich sprechen darf, aber wenn sie es nicht auch einfach so versucht dann liebt sie mich nicht genug mimimimi"
Ja, so ungefähr denke ich, manchmal jedenfalls. Vorschreiben? Na ja, vorschlagen, aber halten soll sie sich schon dran. Beziehungsweise, eben nicht. Na ja, kommt drauf an ...


Zitat:
Ganz ehrlich lieber charo, das sind alles DEINE Defizite und DEINE Probleme. Krieg die in den Griff und lass sie da raus, sonst ist sie am Ende wirklich schneller weg, als dir lieb ist.
Das ist ja meine Befürchtung, darum ja meine Sorgen und Gedanken - ein kleiner Teufelskreis.


Vielen Dank. Ich hätt's selbst in den Griff bekommen müssen.
Sie schreibt, sie will sich morgen melden. Schaun wer mal. Kann ja nicht so früh ...


Fwh ... jetzt bin ich wieder glücklich, alle Sorgen des Tags gelöst.
Ja, ich bin manchmal launisch^^ aber hat ja guten Grund

wird werden - ich muss das nur mal irgendwie raffen, dass sie meine Freundin ist. Ich kriege das, obwohl ich es weiß, nicht so richtig auf den Schirm, weil es mir so unrealistisch vorkommt.
Dass ich eine Freundin habe, war schon immer ein Ding der Unmöglichkeit. Ich verstehe einfach nicht, wie das die Wirklichkeit sein soll. Auch wenn ich es weiß.

Okay, mach' mir keine Sorgen mehr sorry euch genervt zu haben mit meinem Gedankengeschwurbel
charo ist offline