Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2014, 20:15  
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.920
Durch die Verlängerung kann es sein, dass dein Körper durcheinander gebracht wurde. Beachte bitte: Die erwartete Blutung ist die sogenannte Hormonentzugsblutung und hat keinerlei Aussagekraft über eine mögliche Schwangerschaft (denn ich denke darauf zielt die Frage ab).

Grundsätzlich kann man - bei einem Einphasenpräparat wie es die Valette auch ist - kann man theoretisch auch schon nach 14 korrekt eingenommenen Pillen die 7 tägige Pause machen. Dementsprechend kann man auch noch ein paar Pille (oder einen ganzen Blister) an den vorhergehenden Blister anhängen. Da die TE genau 7 Pillen angehängt hat, ist die Gefahr auch gebannt, dass der neue Anfangstag sich geändert hat.

Wenn man 2 Blister nacheinander durch nimmt, ist der Körper meist übrigens genauso durcheinander.

So schlimm ist es normalerweise nicht, wenn man einen angebrochenen Blister zu Hause hat. So hat man schon Ersatzpillen falls man mal unter Durchfall und/oder Erbrechen leidet.
binford6100 ist offline