Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2014, 09:05  
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.129
Hallo Gecko10,

glaubst du, dass es eine Lösung für die Tieflagen deiner Freundin darstellt,
sich zu bekiffen oder weshalb besorgst du ihr das Zeug, damit es ihr "wieder
besser geht"? Kennst du selbst auch keine anderen Problembewältigungs-
strategien, als die, sich mit Drogen vollzuknallen? Ich denke, wenn dir
solche bekannt wären, wärst du nicht mit dieser Frau zusammen!
Ich finde es verantwortungslos, wie leicht du das alles nimmst, obwohl es
da immerhin auch ein Kind im Haushalt deiner Freundin gibt und du von der
juristischen Seite Ahnung haben solltest.

An deiner Stelle solltest du dich ernsthaft selbst hinterfragen, weshalb du
das tust und eine solche Beziehung führst? Aus Mangel an Gelegenheit?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten