Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2014, 14:48  
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 96
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Deine Ausgangsfrage lautet: "wie kann ich ihn vergessen?"

Meiner Meinung nach bist Du keineswegs in ihn verliebt. Vielmehr fasziniert Dich nur die neue Erfahrung mehr, als Du Dir zugeben willst.

Du bist m.E. gar nicht mit ihm beschaeftigt, sondern mit Dir selbst und Deinen eigenen Gefuehlen. Dementsprechend sollte es Dir leicht fallen, ihn zu vergessen (da es auch Dir in Wirklichkeit noch gar nicht um seine Person gehen duerfte), wenn Du Dir das nur klar machst.

Beim Umgang mit den eigenen Gefuehlen hilft m.E. eine grosse Portion Lockerheit und Humor und der feste Entschluss, eigenen Taten und deren Folgen (z.B. Deinen widerspruechlichen Signalen) nicht allzulang hinterherzugruebeln.

Dazu bist Du jung: um einfach Erfahrungen zu machen und dabei Quartal fuer Quartal sowohl schlauer als auch cooler zu werden, bis Du in der Lage bist, Dich wirklich Deinen Gefuehlen entsprechend zu verhalten und nach und nach eines Tages dann auch Maenner besser zu verstehen als bisher.

Statt von einer Panik ("koennte es sein, dass er nur Sex will") in die andere ("koennte es sein, dass ich ihm unwichtig bin" oder "koennte es sein, dass meine Freundin ihn mir ausgespannt hat" oder ...) zu verfallen und dementsprechend wechselhaft und unverstaendlich aufzutreten.

Das kann schon noch ein paar Jahre dauern ... aber durchaus auch Spass machen, wenn man bereit ist, so eine Lernphase als notwendig anzusehen!
Wenn ich logisch darüber nachdenke, macht es eigentlich wirklich keinen Sinn, dass ich in ihn verliebt bin. Wahrscheinlich sehne ich mich im Moment auch sehr nach Liebe und Zuneigung.
Ich habe im Moment nur das Gefühl, dass ich ihn nicht vergessen will. Ich habe irgendwie noch nicht damit abgeschlossen und erhoffe mir immer noch mehr mit ihm. Zum Beispiel habe ich irgendwo gelesen, dass es gut ist, wenn man ihn gar nicht mehr sieht und jeglichen Kontakt abbricht (zum Beispiel Handynummer löschen etc.). Das kann und will ich aber einfach nicht. Ich will ihn sehen und ich will mit ihm schreiben, weil er mir eben sehr sympathisch ist.
Wenn ich ihn sehe, bin ich immer so glücklich und er ist einer der ersten Männer, bei dem ich dieses "Bauchkribbeln" habe. So richtig verliebt war ich nämlich, glaube ich, noch nie wirklich.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten